Arbeitsgruppe Modellbahn

Die Modellbahn­gruppe ist seit der Vereinsgründung vorhanden und hat sich die Aufgabe gestellt, die Rodachtalbahn in der Nenngröße H0 nachzubauen.
Im September 1989 schloss man sich mit den "Kronacher Modellbahn­freunden" zusammen und arbeitet seither im Vereinsraum in der Alten Bamberger Straße 2, gegenüber der Post, an der Umsetzung des Themas.

Der Arbeitsabend ist mittwochs von 19:00 bis 22:00 Uhr.

 

Aktuell arbeiten wir an der Fertigstellung des Moduls Anschluß Konsum-Gesellschaft und Anschluß Fa. Karst. Die Kronacher Post bekommt den damaligen Anbau mit Abschußturm.

Bisherige Ausstellungen: